Der Dannenröder Forst ist ein alter Mischwald, mitten in einem Trinkwasserschutzgebiet in Hessen. Trotz Grüner Regierungsbeteiligung soll dieser Wald zu großen Teilen gerodet werden, um die A49 quer durch dieses Gebiet zu führen. , , , - all das spielt keine Rolle, wenn es um freie Fahrt für noch mehr Autos geht.

Der Widerstand dagegen ist breit aufgestellt: Bürger*inneninitiativen, NGOs wie der BUND & Greenpeace, Fridays for Future & Akteur*innen des Zivilen Ungehorsams wie Ende Gelände und Sand im Getriebe mobilisieren, protestieren und kündigen massiven Widerstand an. Der Dannenröder Forst ist besetzt und die Vorbereitungen laufen, damit dies auch so bleibt.

Am kommenden Montag findet im Freiraum ein Vortrag zum Danni statt. Wer sich informieren und natürlich auch helfen will, den Wald zu retten, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Sign in to participate in the conversation
Masthead

All the news that's fit to toot.